lädt ...

Kommunikation bei Mergers & Acquisitions

dv raute Kommunikation als kritischer Erfolgsfaktor bei M&A

Unternehmens- und Beteiligungskäufe (Mergers & Acquisitions) verfolgen zwei Zieldimensionen: Kurzfristig den erfolgreichen Abschluss und Vollzug (Signing und Closing), mittel- und langfristig die Verwirklichung des Transaktionszweckes (Transaction Rationale).
M&A-Kommunikation dient der Umsetzung der M&A-Ziele: Sie erhöht kurzfristig die Transaktionssicherheit und mittel- und langfristig den Strategieerfolg. Professionelle M&A-Kommunikation ist werterhöhend, ein wichtiger Erfolgsfaktor und kann sogar erfolgsentscheidend sein. Professionelle Kommunikation kostet – fehlende oder missglückte Kommunikation kostet mehr.
M&A-Aktivität schafft Zukunft; mindestens beschleunigt sie notwendige Anpassungen. Um dies zu leisten, müssen die Misserfolgsfaktoren in zwei zentralen Transaktionsphasen gesenkt werden, eingangs bei der Strategiefindung und ausgangs in der Integration der Zielgesellschaft (Post Merger Integration). Transaktionskommunikation leistet hierbei zentrale Beiträge:

dv raute Von der Idee zur Umsetzung

Von Strategiefindung über Identifikation von Akquisitionszielen, in der Transaktionsphase und bis zum Abschluß der Integration – mustergültige M&A-Kommunikation bildet den gesamten M&A-Prozess ab: Durch Identifikation und Analyse aller Anspruchsgruppen, durch Entwicklung individueller, situativ angepasster und insgesamt konsistenter Inhalte, Kanäle und Vorgehensweisen und durch gezielte und wirksame Umsetzung. Hierzu erheben wir die historische Kommunikation und aktuelle Wahrnehmung, entwickeln eine zukunftsoffene Kommunikationsstrategie und passen diese ein als Grundstein künftiger Wahrnehmung. Einhergehen Steuerungs-, Kontroll- und Messmechanismen sowie Projektsteuerung und Erfolgskontrolle.

– Vorfeld- und Anbahnungsphase. Nicht jede sinnvolle Transaktion ist ohne weiteres machbar. Bisweilen macht erst eine gezielte Marktvorbereitung möglich, was anfänglich unmöglich erschien. Wahrnehmungsanalysen und Machbarkeitsstudien erlauben schon im Vorfeld eine begründete Einschätzung, wie eine bestimmte M&A-Maßnahme von den verschiedensten Anspruchsgruppen aufgenommen würde, welche Informationsbedürfnisse bestünden und wie diese erfüllt werden können.

– Transaktionsphase. Jede Transaktion ist anders und stellt besondere Anforderungen. Professionelle Transaktionskommunikation beinhaltet eine umfassende Szenarioanalyse, Ausarbeitung konkreter Strategien für jeden möglichen Fall sowie die Umsetzung der vereinbarten Kommunikationsstrategie.

– Integrationsphase. Viele Transaktionen erreichen ihren strategischen Zweck verspätet oder verfehlen ihn aufgrund unbewältigter Herausforderungen in der Integrationsphase. Strukturmaßnahmen (Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag, Squeeze-out) und die operative Integration der Zielgesellschaft stellen hohe Anforderungen an Investor Relations (Equity und Debt Relations), die interne Kommunikation (Change) und zahlreiche andere Kommunikationsdisziplinen wie Industry Relations, Public Affairs/Government Relations oder die allgemeine Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Bedürfnisgerechte Kommunikationsprogramme helfen bei der Bewältigung kritischer Hauptversammlungen und allen anderen externen und internen Aspekten der Integration.

dv raute M&A-Kommunikationsberatung

M&A erfordert Spezial- und Erfahrungswissen sowie personelle Ressourcen, die kaum ein Bieter – oder im Verteidigungsfall eine Zielgesellschaft – jederzeit vorhalten kann. M&A-Kommunikationsberatung als Dienstleistung zwischen Strategieberatung und Corporate Finance Advisory schließt diese Lücke auf Zuruf – sei es durch Zurverfügungstellung der gesamten M&A-Kommunikation aus einer Hand, durch Unterstützung unternehmensinterner Ressourcen oder durch Beratung und Umsetzung post-Closing in der Integration.

dv raute Beratungsangebot

Wir bieten unseren Kunden umfassende M&A-Kommunikation, Unterstützung in einzelnen Phasen oder einzelne Beratungsmodule. Professionelle Kommunikation erhöht die Transaktionskosten nur unwesentlich und ist angesichts der möglichen Kosten fehlender oder missratener Kommunikation zu vernachlässigen. Unser Leistungen:

  • Strategische Kommunikationsberatung
  • Unterstützung beim Entwickeln der M&A-Story
  • Organisation des rechtlichen Abstimmungsprozesses
  • Kommunikationsmanagement
  • Konzeption und Koordination aller Kommunikations- und Werbemaßnahmen
  • Unterstützung bei der Ansprache aller relevanten Zielgruppen (Journalisten, Investoren, Analysten, Rating-Agenturen, Aktionärsvertreter, Mitarbeiter, Gewerkschaften, Geschäftspartner und Kunden)
  • Vorbereitung für den Fall einer vorzeitigen und ungeplanten Veröffentlichung von vertraulichen Informationen
  • Kontinuierliche Beobachtung und Auswertung der Medien und Märkte
  • Analyse der Wahrnehmung durch Presse, Investoren und Analysten
  • Analyse der Aktionärsstruktur
  • Erstellen von Informationsmaterialien
  • Konzeption und Umsetzung von Online-Aktivitäten
  • Public Affairs, Government/Regulatory Relations, Industry & Union Affairs
  • Litigation-PR bei M&A-Litigation
 

Kontakt

Rechtliches